Das Ensemble

Nach fast 40 Jahren verfügt das Kabarett-Theater „Die Wühlmäuse“ wieder über ein eigenes Ensemble! Damit erfüllte sich Hausherr Dieter Hallervorden einen lang gehegten Wunsch. Hallervorden stellte das Ensemble gemeinsam mit dem Berliner Kabarettisten Frank Lüdecke zusammen, der auch für Text und Regie verantwortlich gezeichnet hat.

Riverboat Talkshow mdr

Trailer

Wühlmäuse Ensemble

Aktuelles Programm Ver(f)logene Gesellschaft

Laufzeit September 2017 bis Dezember 2018

Auf dem John-F.-Kennedy Flughafen in New York bleiben vier Reisende auf ihrem Weiterflug nach Berlin hängen. Es treffen gescheiterte Startup-Unternehmer auf durchgeknallte Konfliktforscher, alleinerziehende Mütter auf frustrierte Investmentbankerinnen und es wird keine Gelegenheit ausgelassen, einander misszuverstehen. Doch dann erfolgt eine unglaubliche Nachricht aus dem Bundeskanzleramt. Und plötzlich nehmen die Dinge eine ganz andere Wendung...

Welche Rolle spielt der Islam in unserer Gesellschaft? Und welche der Alkohol in der deutschen Politik? Hat der Intellekt noch eine Chance? Im Kopf von Donald Trump vielleicht?

„Verflogene Gesellschaft“ ist ein turbulenter Rundumschlag der Gesinnungen und Gegensätze, ein kabarettistischer Einblick in die moderne Gesellschaft zwischen Integration und Fake-News.

Neues Programm Gelogene Wahrheiten

Premiere 20.01.2019

Wir schreiben das Jahr 2020. Vier Menschen in einem Geheimbunker am Potsdamer Platz, tief unter der Erde, ausgewählt von Angela Merkel selbst, sollen die Welt retten. Und es muss schnell gehen. Denn das Desaster scheint unaufhaltsam. Ehen sind bereits tausendfach zerbrochen, Weltkonzernen droht die Pleite, die „Tagesschau“ muss abgeschaltet werden und Horst Seehofer will Bayern in die Unabhängigkeit führen. Denn eine gefährliche Krankheit breitet sich aus: Das Wahrheitsvirus. Die Opfer des Virus verlernen alles, was zivilisierte Menschen im Leben benötigen: Schummeln, Schwindeln, Flunkern, Lügen und Verschweigen. Sie müssen das Gefährlichste überhaupt tun: Allem und jedem die Wahrheit sagen. Unsere Helden arbeiten fieberhaft an einer Lösung. Ein Vier-Sterne-General, ein Medizinnobelpreisträger, der CEO eines Weltkonzerns - waren leider verhindert. Aber es gibt kompetenten Ersatz: Ein Neuköllner Streifenpolizist, eine rheinländische Bienenforscherin, ein Psychiater aus Mecklenburg-Vorpommern und die Gleichstellungsbeauftragte für Britz-Buckow-Rudow. Sie haben keine Ahnung und nur 24 Stunden, ehe das Virus Moskau, Washington und Pjöngjang erreicht. Sie können sich nicht ausstehen, die Geheimdienste sind hinter ihnen her, Olaf Scholz streicht ihr Budget auf 56,50 Euro plus Verpflegungspauschale zusammen, und dann fällt auch noch das Gratis-WLAN fällt aus…

KRITIKEN (Auszug)

Berliner Morgenpost

Rasant und witzig (...) ein echter Bühnenhit

Hannoversche Allgemeine

Das neu gegründetes Ensemble 'Die Wühlmäuse' brillierte wahrlich (...) Denn das, was die Wühlmäuse von der ersten Minute an abliefern, ist Weltklasse. (...) Neben jeder Menge Wortwitz, spitzen, aber nie zu bösen Debatten (...) brilieren die Schauspieler auch als Sänger.

Neues Deutschland

In seiner dramaturgischen Geschlossenheit und der schauspielerischen Delikatesse steht es einzigartig in Berlins Kabarettszene. (...) hinreißende Komödianten, Darsteller von gediegenem Handwerk. Hallervorden hat ein vorzügliches Team für weitere subversive Großtaten an der Seite.

Berliner Woche

Ein hoch talentiertes Quartett

PREMIERENTICKETS

Sonntag, 20. Januar 2019

Premiere

Gelogene Wahrheiten

BERLIN
Die Wühlmäuse
18:00 Uhr

TICKETS

Bannerbild DER DEHMEL-Urbschat